Vorstellung Birgit Menzel

Hallo! Mein Name ist Birgit!

Ja, den nächsten Satz liest man regelmäßig, aber es stimmt! Ich habe Tiere schon immer geliebt!

Durch meine Tante bin ich auch schon sehr früh mit dem Thema Tierschutz in Berührung gekommen. Die Wichtigkeit verstand ich als Kind sicherlich nicht wirklich, ich habe aber immer versucht Tieren in Not zu helfen!

Als Herbert und ich uns dann 2010 für unseren ersten Straßenköter (mittlerweile sind es drei geworden, davon ein Rückläufer…) entschieden, wurde ich von dem vermittelnden Verein gefragt, ob ich mir eine aktive Mitarbeit vorstellen könnte. Natürlich konnte ich das und stürzte mich mit voller Kraft in die Arbeit! Ich versuchte zu helfen, wo ich nur konnte.

Im Juli 2014 habe ich dann mit einigen tatkräftigen und voll motivierten Unterstützern beschlossen einen neuen Verein zu gründen, um noch aktiver helfen zu können und unsere Projekte noch besser zu unterstützen!
Wir tun unser Möglichstes, um zumindest für einige wenige Tiere "die Welt zu verändern" bzw. ihre Situation ein wenig zu verbessern!

Leider können wir nicht allen Tieren helfen, daran arbeiten wir aber noch!