Kastrationsaktion


HAR kastriert regelmäßig in seiner Umgebung!

Kastrationen sind das Wichtigste, was gegen das Streunerleid getan werden kann!

Wir alle wissen, daß die Kastration von Straßentieren die einzige sinnvolle und dauerhafte Möglichkeit ist um zukünftiges Leid und Elend zu vermeiden und die Hundepopulation zu verringern!

Auch Kastrationen, Mirkochipimplantierung sowie Registrierung der Tiere (wie es das rumänische Gesetz seit 2015 fordert) von armen oder einkommensschwachen Besitzern werden durchgeführt.

Bitte hilf uns, die Kosten für so viele Kastrationen wie möglich übernehmen zu können!
Eine komplette Kastration inkl. RECS-Registrierung kostet € 65,- (siehe RECS - Pflicht)!
Natürlich freuen wir uns aber über jeden (noch so kleinen) Spendenbetrag - jeder Euro zählt und hilft!

Wenn Du uns helfen möchtest kannst Du entweder gleich per PayPal spenden (gleich links unter dem Menü).
Oder Du sendest einfach ein Mail an info@streunerleben.at


Wir danken Dir von ganzem Herzen im Namen der Tiere!